OnePager für Horváth & Partners

ullmann-onepager-horvath-ausschnitt

Horváth & Partners ist eine international tätige Managementberatung mit Standorten in Österreich, Rumänien, der Schweiz, Ungarn, Saudi-Arabien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Der Kunde suchte nach einer illustrativen Lösung um erklären zu können: Wie funktioniert Beschaffungsmanagement im Zuge der Digitalisierung? Welche Visionen gibt es bereits heute? Das Ergebnis sollte dann in einer PowerPoint-Präsentation verwendet werden, um bei Kundengesprächen als Basis zu dienen.

Fachthemen visuell umsetzen

Um diese Aufgabe zu lösen, sollte ich einen OnePager – also eine Gesamtübersicht – zu den anfallenden Prozessen im Sketchnotes-Stil erstellen. Der Kunde lieferte bereits vorhandene Beispiele und die Grafik, die bisher eingesetzt wurde.

Damit ich eine Vorstellung eines solchen Prozesses bekomme, gab es zu Anfang des Projekts immer ein ausführliches Gespräch, um in die Thematik einzusteigen. Hier ist mein Kunde Experte und kann mich mit den wichtigen Zusammenhängen und Informationen versorgen.

Da ich nicht vom Fach bin, habe ich einen völlig unvoreingenommenen Blick von außen und sehe meine Aufgabe darin das Detailwissen in einfach verständliche Bilder zu übersetzen.

ullmann-onepager-horvath-gesamt-digital-procurement-vision

Alles ist wichtig: Struktur finden

Häufig sind die Bilder zu Beginn sehr überladen, da für den Kunden verständlicherweise ALLE Informationen wichtig sind. Sowie der erste Entwurf für den OnePager steht, wird sichtbar warum ich zu Beginn empfehle, sich Gedanken über die wesentlichen Informationen zu machen. So war es auch bei diesem Projekt.

Zu diesem Zeitpunkt besteht die Aufgabe meines Kunden darin, Inhalte soweit wie nur irgendwie möglich „zusammenzudampfen“. Dadurch erhält ein solches Gesamtbild die notwendige Struktur und wird übersichtlich. Details zum Thema werden im Fall einer Präsentation immer noch zusätzlich verbal vermittelt. Es geht also keine Information verloren.

Bis zum endgültigen Ergebnis waren in diesem Fall mehrere Korrekturdurchgänge notwendig. Dies hängt auch immer von den internen Abstimmungsprozessen des jeweiligen Kunden hab. Je mehr Abteilungen und Verantwortliche involviert sind, desto länger kann sich dieser Prozess hinziehen.

Aufgrund dieser Erfahrung frage ich zu Beginn der Zusammenarbeit gerne nach diesen Abstimmungsprozessen. Das ermöglicht mir eine bessere Einschätzung für die benötigte Zeit von der Beauftragung bis zur Fertigstellung der Illustration.

Weitere Möglichkeit zur Nutzung: GIF-Animation

Vorstellbar wäre bei diesem Projekt auch gewesen die Abläufe, die im oberen Bereiche abgebildet sind, durch eine Animation in Szene zu setzen. Wie das aussehen kann, zeigt meine nachträglich erstellte GIF-Animation.

ullmann-onepager-digital-procurement-vision-gif-animation

Interessiert an einer Zusammenarbeit?


Auf einen Blick:

Die Aufgabe
Illustration im Graphic-Recording-Stil zum Thema Einkaufsorganisation zur Verwendung im Rahmen einer PowerPoint-Präsentation
Visuelles Konzept, Illustration, Lettering

Kunde
Horváth & Partners GmbH

Werkzeuge
Adobe Illustrator